HUNDEPORTRAITS IN KLEIDUNG

Ihr Hund in Uniform


„Kleider machen Leute“


Ihr Hund in Kleidung

Ich erstelle individuelle Hundeportraits von Ihrem Foto:

- Hunde im Anzug

- Hunde in Uniform

- Hunde im Fellkleid

Alle hier gezeigten Werke wurden mit Hilfe eines Zeichentabletts im Stil klassischer Gemälde von Hand erstellt und anschliessend im pigmentierten Fine Art Giglée - Druckverfahren auf Leinwand oder Fine Art Papier übertragen.

Ablauf der Bestellung:

- senden Sie mir Ihre Foto Vorlage unter Angabe des gewünschten Formates und der gewünschten Kleidung wie z.B. Uniform "Cocker Spaniel in roter Uniform"

- Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen

Bei Fragen zur individuellen Gestaltung rufen Sie mich bitte an:

(Mo-Fr: 10.00 -19.00 Uhr) Tel: (0234) 5421812

oder senden Sie mir eine Email:

EMail senden

GESCHENK - HUNDEPORTRAIT IN KLEIDUNG

Hundeportraits - Geschenk für Hundebesitzer


Individuell oder Edition


Bild verschenken

Sie haben kein passendes Foto, wollen aber ein Bild verschenken?

Ich stelle Ihnen gerne einen Geschenkgutschein aus. Der Beschenkte kann dann in aller Ruhe die Art der Gestaltung und den Rahmen auswählen.

Sie können auch fertige Werke in limitierter Auflage erwerben.

Bei Fragen rufen Sie mich an:

(Mo-Fr: 10.00 -19.00 Uhr) Tel: (0234) 5421812

oder senden Sie mir eine Email:

EMail senden
 

HUNDEPORTRAITS Detailansichten

Hundeportait in Uniform, Gemälde Stil englische Malerei

Johnnie in Uniform

Frodo Hundeportrait in Kleidung

Frodo in Uniform 40x50cm

Hundeportrait Spitz Miki in Uniform

Spitz Miki in 45x60cm

Beagle, Hund in Pilotenkeidung, Hund Pilot

Beagle in Pilotenkleidung 40x50cm

HUNDEPORTRAITS

POP ART

collage

Die Collage


„Synergien schaffen !“

Richard Hamiltons “Just What Is It That Makes Today’s Homes So Different, So Appealing?” von 1956 gilt als erste Collage, die Eingang in die damals nicht einmal definierte, noch junge Pop Art fand.

Doch ist die Methode, einzelne, voneinander unabhängige Teile, Bilder oder Motive zu einem neuen Ganzen zu vereinen und somit Synergien zu schaffen, keine Erscheinung der Pop Art ausschließlich – obgleich Zeitgenossen wie Jasper Johns oder Robert Rauschenberg sich dieser Technik ausgiebig zuwandten. Bereits Künstler des Kubismus und Dadaismus – also Trends des beginnenden 20. Jahrhunderts – schufen Collagen. Darüber hinaus ist die Collage auch keineswegs auf die bildende Kunst beschränkt. Schriftsteller wie William S. Burroughs mit seiner Cut-up-Technik („Nova Express“) oder Walter Kempowskis Chronik „Das Echolot“ wussten scheinbar zwingende Zufälligkeiten, die zu einem neuen Sinn zusammenfinden, zu nutzen. Schließlich verband Herta Müller sowohl Wort und Bild zu Collagen.